mailcow 0.14 ist nun „final“

Hallo zusammen, das hat eine Weile gedauert, dafür aber mit vielen neuen Features…

Ja, nun tatsächlich auch auf Deutsch. :-) Besonders erwähnenswert sind vermutlich die „Enforce TLS“ Option sowie die Postfix Restrictions per „Drag and Drop“ Als Hinweis zu „Works best with Postfix >=3.0“: Neuere Versionen von Postfix erlauben die DSN in benutzerdefinierten Fällen…

Weiterlesen

mailcow (SOGo), hosted Groupware jetzt verfügbar

Guten Morgen, wer die Weihnachtszeit gesund überstanden hat, darf heute die „hosted mailcow“ kennenlernen. Was schon lange geplant und angefragt war, geht heute in den Live-Betrieb. SOGo erweitert mailcow um eine zuverlässige Groupware, die es ermöglicht Kalender und Adressbücher zu teilen, Ordnerfreigaben zu erstellen und E-Mail Nachrichten per Push auf das Smartphone zu senden (ActiveSync…

Weiterlesen

mailcow

Dear visitor, this is basically a translated (and shortend) version of the README.md you will find on the projects GitHub page. Your feedback is welcome in any language! Inhaltsverzeichnis Changelog Screenshot README.md Zusammenfassung Installation Upgrade Deinstallation mailcow entstand als fufix aus Spaß am Scripten, hat sich dank eurer Hilfe und einer Menge Zeit zu dem…

Weiterlesen

IPv6 Prefix via Nginx, LUA und einem einfachen Bash-Script ausgeben (ohne PHP)

Hi, ein Snippet (mal wieder). Daher ganz kurz und knapp. Unter Debian benötigt ihr die Pakete nginx-full sowie subnetcalc, da hier die entsprechenden LUA Module vorhanden sind. Wer ganz wild drauf ist, kompiliert es sich nach… :) In der entsprechenden Site-Konfiguration:

Das Script /opt/ip6_prefix.sh:

Anschließend als ausführbar markieren durch chmod +x /opt/ip6_prefix.sh

Rspamd: Subject umschreiben und Reply-To hinzufügen

Ändert Subject auf „[Tag] Altes-Subject“ und fügt einen Reply-To „moo@moo.com“ hinzu. Die alten Headerfelder werden vorher entfernt. Nur ein Snippet. remove_headers { X = 0 } sollte alle Header entfernen, nicht nur den ersten. Beim Subject und Reply-To eher unnötig.