Tag Archive: mailcow

mailcow 0.14 ist nun „final“

Mailcow

Hallo zusammen,

das hat eine Weile gedauert, dafür aber mit vielen neuen Features…

Ja, nun tatsächlich auch auf Deutsch. :-)
Besonders erwähnenswert sind vermutlich die „Enforce TLS“ Option sowie die Postfix Restrictions per „Drag and Drop“

Als Hinweis zu „Works best with Postfix >=3.0“: Neuere Versionen von Postfix erlauben die DSN in benutzerdefinierten Fällen von 4.x.x zu 5.x.x zu verändern. So bekommen wir ausgehend bei fehlendem TLS-Support eine umgehende Mitteilung. Ansonsten verbleibt die Nachricht in der Queue, bis sie schlussendlich abgelehnt wird (üblicherweise 24h).

Viele Grüße
André

mailcow (SOGo), hosted Groupware jetzt verfügbar

Servercow

Guten Morgen,

wer die Weihnachtszeit gesund überstanden hat, darf heute die „hosted mailcow“ kennenlernen.
Was schon lange geplant und angefragt war, geht heute in den Live-Betrieb.

SOGo erweitert mailcow um eine zuverlässige Groupware, die es ermöglicht Kalender und Adressbücher zu teilen, Ordnerfreigaben zu erstellen und E-Mail Nachrichten per Push auf das Smartphone zu senden (ActiveSync Emulation).

Einen Einblick in den technischen Umfang:

  • 1 Domain konfigurierbar
  • 10GiB Speicher pro Domain – individuell aufteilbar
  • 20 Mailboxen
  • 200 Aliasse
  • 100MiB im Anhang möglich
  • Prüfung sicherer Verbindungen durch DANE (via DNSSEC)
  • Abhörsichere TLS-Verschlüsselungsmethoden

Alle weiteren Informationen hier.

(Information zur Verfügbarkeit wurde auf debinux.de erwünscht.)