Tag Archive: postfix

Sichere E-Mail-Archivierung mit Piler

Piler (c) by mailpiler.org

Vorwort und Umgebung

Piler dient zur langjährigen E-Mail-Archivierung in verschlüsselter Form. Import- und Export-Funktionen bringen das Archiv nachträglich auf einen aktuellen Stand oder sorgen für eine reibungslose Notfallwiederherstellung. Nachrichten werden zudem komprimiert und dedupliziert gespeichert

Ein Webdienst steht neben Administratoren und Auditoren auch Mailserver-Benutzern zur Verfügung (wenn konfiguriert), die bei Bedarf Nachrichten reviewen oder mit einem Klick wiederherstellen.
Weiterlesen

Was ist denn da los: Postfix 3.0 Release; Spamassassin mit Montags-Fehler

Tux

Ein guter Montag fängt mit einem fehlerhaften SA-Update an:

Feb 9 11:29:25 linsrv02 spamd[55034]: )
Feb 9 11:29:25 linsrv02 spamd[55034]: (Can't locate object method "check_for_spf_temperror" via package "Mail: [...]:SpamAssassin::PerMsgStatus" at (eval 1186) line 2292, line 43.
Feb 9 11:29:25 linsrv02 spamd[55034]: rules: failed to run T_SPF_TEMPERROR test, skipping:
Feb 9 11:29:25 linsrv02 spamd[55034]: )
Feb 9 11:29:25 linsrv02 spamd[55034]: (Can't locate object method "check_for_spf_helo_temperror" via package "Mail: [...]:SpamAssassin::PerMsgStatus" at (eval 1186) line 997, line 43.
Feb 9 11:29:25 linsrv02 spamd[55034]: rules: failed to run T_SPF_HELO_TEMPERROR test, skipping:
Feb 9 11:29:25 linsrv02 spamd[55034]: )
Feb 9 11:29:25 linsrv02 spamd[55034]: (Can't locate object method "check_for_spf_permerror" via package "Mail: [...]:SpamAssassin::PerMsgStatus" at (eval 1186) line 274, line 43.
Feb 9 11:29:25 linsrv02 spamd[55034]: rules: failed to run T_SPF_PERMERROR test, skipping:
Feb 9 11:29:25 linsrv02 spamd[55034]: )
Feb 9 11:29:25 linsrv02 spamd[55034]: (Can't locate object method "check_for_spf_helo_permerror" via package "Mail: [...]:SpamAssassin::PerMsgStatus" at (eval 1186) line 45, line 43.
Feb 9 11:29:25 linsrv02 spamd[55034]: rules: failed to run T_SPF_HELO_PERMERROR test, skipping:

Weiterlesen

Postfix 2.12 wird 3.0

Postfix Logo

Ganz im Stil von Klatsch und Tratsch, ein Announcement von Wietse Venema am frühen Morgen über die Mailing List des Postfix Servers.

As the subject says, Postfix has been renamed, and the next stable
release will be Postfix 3.0. This is the result of a mostly-mechanical
edit, with human inspection after mechanical checks.

Wietse

Damit vollzieht Postfix den zweiten Versionssprung seit April 2002.

Das PROXY Protokoll als Alternative zum transparenten Proxy am Beispiel von Postfix und HAProxy

HAProxy (c) by www.haproxy.org

Vorwort

In der Welt der SMTP-Server ist es wichtig, die IP-Adresse des Clients zu kennen.
Prüfroutinen wie DNSBL/RBL oder FcrDNS (Forward-confirmed reverse DNS) sind (leider) obligatorische Bestandteile einer Mailserver-Infrastruktur. Beide sind ohne die korrekte Client IP-Adresse nur sehr schwer oder gar nicht umzusetzen.

Weiterlesen

Dovecot, Postfix – Mit LDAP zum Active Directory

Postfix, Dovecot, MS AD

Heute gibt es einen Artikel zu Dovecot, Postfix und die Anbindung an ein Active Directory via LDAP.
Verwendet habe ich Debian Jessie (da schon „bald“ stable) sowie Microsoft Windows Server 2012 R2.

Dovecot sollte in Version >=2.1 vorliegen, um Postfix müssen sich die wenigsten Gedanken machen. Ich denke, dass alle Distributionen eine Version ausliefern, die aktuell genug ist.

Ich gehe an vielen Stellen nicht so sehr ins Detail, wie es sich viele vielleicht wünschen. Besonders die allgemeine Konfiguration von Dovecot und Postfix lasse ich größtenteils aus oder erkläre sie einfach nicht weiter (sorry).
Ich denke, dass ich mit diesem Artikel viele offene Fragen zu Linux-Mailserver + Active Directory klären- oder zumindest in die richtige Richtung stoßen kann.
Die Syntax sieht ab und zu wild aus, ist aber gar nicht so schwer. Es braucht einfach etwas Zeit.
Seid mir nicht böse, dass auf den Screenshot „dc=debinux“ und nicht „dc=domain“ zu sehen ist… ;-)

Was in diesem Setup ebenso möglich ist, ist das Erstellen von Gruppen innerhalb der OU „People“ (im Verlauf beschrieben…) mit einer E-Mailadresse, deren Mitglieder diese Mails empfangen.
Eine Quota wird ebenso mit einem (benutzerdefiniertem) Attribut aus dem Active Directory ausgelesen.
Weiterlesen