Tag Archive: unity

Quick Tip: Fensteranimationen in Unity deaktivieren

Compiz

Einige Compiz Attribute lassen sich mit Hilfe von dconf variieren.

So etwa alle Fensteranimationen:

dconf write /org/compiz/profiles/unity/plugins/animation/close-effects  "['animation:None']"
dconf write /org/compiz/profiles/unity/plugins/animation/open-effects  "['animation:None']"
dconf write /org/compiz/profiles/unity/plugins/animation/minimize-effects  "['animation:None']"
dconf write /org/compiz/profiles/unity/plugins/animation/unminimize-effects  "['animation:None']"
dconf write /org/compiz/profiles/unity/plugins/animation/focus-effects  "['animation:None']"
Gut zu wissen: dconf speichert lediglich geänderte Compiz Attribute. Es darf nicht als der zentrale Speicherort der Einstellungen betrachtet werden. Hierzu dient der CompizConfig Einstellungs-Manager (CCSM)

Ein Zurücksetzen aller Änderungen ist möglich:

gsettings reset-recursively org.compiz

Unity: Globales Menü und HUD für Java Anwendungen mit JAyatana

JAyatana

Mit JAyatana bekommt der Unity-Anwender die Möglickeit, das globale Menü wie auch das HUD für Java-Anwendungen zugänglich zu machen.

Die Installation erfolgt via PPA. Pakete liegen für die Versionen Ubuntu 13.10 Saucy sowie Ubuntu 14.04 LTS Trusty Tahr vor.

Nach der Installation aus- und wieder einloggen, damit die Änderungen wirksam werden.

Die Installation:

sudo add-apt-repository ppa:danjaredg/jayatana
sudo apt-get update
sudo apt-get install jayatana

Die Deinstallation:

sudo apt-get --purge remove jayatana libjayatana libjayatanaag libjayatana-java libjayatanaag-java

Quelle

Ubuntu 14.04, 14.10, Unity: App durch Klick minimieren

Unity

Überall liest sich das Vorhandensein der lang erwarteten Funktion, in Ubuntu 14.04 via Unity Starter, eine App durch einen Klick auf jeweiliges Symbol zu minimieren.

Aber wie wird die Funktion aktiviert?

Vorab sei gesagt: Der Patch wurde „as-is“ von den Entwicklern übernommen. Canonical unterstützt ihn nicht und markiert ihn eindeutig als „unsupported“.
Ich kann aber bestätigen, dass der Patch einwandfrei funktioniert und einige – darunter mich – wohl endlich ruhig stellen wird.
Realisiert wurde die Funktion durch das Unity Compiz-Plugin.

Für die Aktivierung verzichte ich auf das CCSM (CompizConfig Einstellungs-Manager) und verwende stattdessen ganz einfach das sowieso vorhandene „dconf“:

dconf write /org/compiz/profiles/unity/plugins/unityshell/launcher-minimize-window true

Sinngemäß rückgängig zu machen, durch die Ersetzung von „true“ durch „false“.